CapitalBAY erwirbt Park Inn Hotel der Nunn-Gruppe in München

CapitalBAY erwirbt Park Inn Hotel der Nunn-Gruppe in München

Berlin, 17. Januar 2020

Die Berliner Capital Bay GmbH (CapitalBAY) hat Ende November vergangenen Jahres ein Hotel in München für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag vom lokalen Projektentwickler Nunn-Gruppe erworben. 

Das Hotel am Frankfurter Ring 20-22 wird aktuell als Park Inn by Radisson betrieben. Aktuell hat das Gebäude knapp über 3.000 m² Nutzfläche mit 81 Zimmern, nach Umbau und Erweiterung werden es rund 4.100 m² und 119 Einheiten sein. Darüber hinaus ist geplant, das Objekt in einen neuen Development Fonds zu integrieren.

Christoph Geißler, CIO von CapitalBAY, sagt: „Micro-Living-Konzepte in jedweder Form sind weiterhin stark boomend in Deutschland. Das liegt vor allem an den hohen Anforderungen der Nutzer in die Flexibilität. A-Städte in Deutschland sind im Besonderen davon betroffen.“

Das Hotel in München liegt direkt an der U-Bahn-Station Frankfurter Ring und ist damit ideal an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. In unmittelbarer Nähe befinden sich außerdem das Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ), das IT-Zentrum der BMW Group sowie Knorr-Bremse.        

 

CAPITALBAY IM ÜBERBLICK

CapitalBAY ist ein ganzheitlich handelnder Alternative Investment Manager für Immobilien. Das Unternehmen bietet Lösungen für unterschiedliche Anlegerbedürfnisse und agiert für institutionelle und semi-professionelle Investoren. CapitalBAY betreut und verwaltet Immobilien für Eigentümer verschiedener Nutzungsarten.  

Mit Hilfe digitaler Prozesse und Tools deckt CapitalBAY und deren Managementgesellschaften die gesamte Immobilienwertschöpfungskette ab. Eine intern mitentwickelte Transaktions-software unterstützt die Ankaufs- und Bewertungsprozesse des Investment Managers. Zudem konzentriert sich CapitalBAY auf den Immobiliennutzer als maßgeblichen Treiber des Cash-Flows der Wertschöpfungskette. 

CapitalBAY, gegründet im Jahr 2016, verwaltet bundesweit ein Vermögen von etwa 5,2 Milliarden Euro. Mehr als 200 Mitarbeiter arbeiten an zehn Standorten in Deutschland sowie einem Standort in Luxemburg und Hongkong; der Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin.

 

Ansprechpartner für die Presse:
Anke Sostmann / Tom Zeller
Executive Director / Managing Partner
Feldhoff & Cie. GmbH
Eschersheimer Landstraße 55
60322 Frankfurt am Main 
T: +49 69 2648677 - 14 / -15
M: +49 159 04028505 / +49 176 10430063 
E-Mail: as@feldhoff-cie.de / tz@feldhoff-cie.de


Ansprechpartner im Unternehmen:
George Salden
CEO
Capital Bay GmbH
Sachsendamm 4/5
10829 Berlin
T: +49 30 120866 20
Email: george.salden@capitalbay.de