Pflegeheime: Capital Bay kauft, CURATA betreibt

Berlin, 10. July 2017

Die Berliner Capital Bay GmbH (Capital Bay) hat für den Betrieb eines Pflegeheims in Dresden die CURATA Pflegeeinrichtungen gewonnen. Das Objekt im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt bietet auf 2.600 Quadratmetern 75 Pflegeplätze und ist voll vermietet. Capital Bay erwarb die Immobilie aus dem Jahr 1900 bereits im vergangenen Jahr.

George Salden, CEO von Capital Bay: „Das Objekt in Dresden genießt einen sehr guten Ruf. Da wir im Pflegeimmobilienmarkt gute Wachstumschancen sehen, werden wir sicherlich noch weitere Objekte dieser Assetklasse erwerben und - soweit möglich - beim Betrieb der Einrichtungen mit CURATA eine strategische Partnerschaft eingehen.“

Die Immobilie in Dresden befindet sich in sehr guter Innenstadtlage, der Dresdner Zwinger ist nur einen Kilometer entfernt. Das Objekt wurde erst im Jahr 2011 speziell für die Nutzung als Pflegeeinrichtung kernsaniert.